Mit der steigenden Nachfrage nach Fleisch wächst auch die Sorge um die Umweltauswirkungen der traditionellen Tierhaltung. Glücklicherweise haben Fortschritte in der Biotechnologie zur Entwicklung von zellgezüchtetem Fleisch geführt, das eine nachhaltige und grausamkeitsfreie Alternative zu konventionell erzeugtem Fleisch darstellt. Eine große Hürde bei der Kommerzialisierung von zellgezüchtetem Fleisch ist jedoch die Fähigkeit, große Mengen zu vertretbaren Kosten zu produzieren. An dieser Stelle kommen Bioreaktoren ins Spiel.

Was sind Bioreaktoren und wie ermöglichen sie die Fleischproduktion in Zellkulturen?

Bioreaktoren sind Gefäße, die das Wachstum lebender Organismen unter kontrollierten Bedingungen ermöglichen. Sie sind daher ideal für die Kultivierung tierischer Zellen zur Herstellung von zellgezüchtetem Fleisch. Durch die Bereitstellung optimaler Bedingungen für das Zellwachstum ermöglichen Bioreaktoren die Skalierung der zellkultivierten Fleischproduktion auf ein kommerzielles Niveau.

Der Prozess der Herstellung von zellkultiviertem Fleisch in einem Bioreaktor beginnt in der Regel mit der Gewinnung von tierischen Zellen, die aus einer Biopsie lebender Tiere oder einer Gewebebank stammen können. Diese Zellen werden dann zusammen mit einem nährstoffreichen Wachstumsmedium in den Bioreaktor gegeben, der die Zellen mit den notwendigen Nährstoffen versorgt, damit sie sich vermehren und Muskelgewebe bilden können.

alternativer Fleisch-Burger

Die Vorteile des parallelen Zellwachstums bei der Fleischproduktion in Bioreaktoren

Einer der Hauptvorteile der Verwendung eines Bioreaktors zur Herstellung von zellkultiviertem Fleisch ist die Möglichkeit, den Produktionsprozess genau zu steuern. Bioreaktoren können so programmiert werden, dass sie präzise Bedingungen wie Temperatur, pH-Wert und Sauerstoffgehalt einhalten, die für das Zellwachstum und die Gewebebildung entscheidend sind. Dieses Maß an Kontrolle trägt dazu bei, eine gleichbleibende Qualität und Sicherheit des Endprodukts zu gewährleisten.

Ein weiterer Vorteil der Produktion in Bioreaktoren ist das Potenzial für höhere Effizienz und geringere Kosten. Bioreaktoren können so konzipiert werden, dass das Zellwachstum maximiert wird, was zu einer höheren Fleischausbeute pro Einsatzeinheit führt. Darüber hinaus bieten Bioreaktoren die Möglichkeit, Fleisch in einem viel kürzeren Zeitrahmen zu produzieren als in der herkömmlichen Viehzucht, da die Zellen parallel gezüchtet und geerntet werden können, sobald sie eine bestimmte Dichte erreicht haben.

Wissenschaftler testen Lebensmittel aus dem Labor

Bewältigung von Herausforderungen in der bioreaktorbasierten Produktion

Trotz der potenziellen Vorteile der Produktion in Bioreaktoren gibt es noch einige Herausforderungen, die bewältigt werden müssen. Eine dieser Herausforderungen sind die Kosten für die Herstellung des Wachstumsmediums, die bei der zellkulturbasierten Fleischproduktion einen erheblichen Kostenfaktor darstellen können. Es wird jedoch an der Entwicklung kostengünstigerer Wachstumsmedien geforscht, die dazu beitragen könnten, die Gesamtkosten der Produktion zu senken.

Eine weitere Herausforderung ist die Skalierbarkeit des Produktionsprozesses. Mit steigender Produktion müssen auch die Größe und Komplexität der Bioreaktorsysteme zunehmen, was zu zusätzlichen Kosten und logistischen Herausforderungen führen kann. Der READYGo™ BIOREACTOR von JBT A&B Process Systems ist eine hochmoderne Lösung, die Unternehmen ein hochflexibles, modulares und skalierbares System bietet , mit dem sie ihre kultivierten Fleischprodukte schneller als je zuvor auf den Markt bringen können. Mit seinem konfigurierbaren Design ist er optimiert, um mehrere dringende Herausforderungen in diesem aufstrebenden Markt zu bewältigen.

Die Rolle von READYGo™ BIOREACTOR bei der Erfüllung der Anforderungen des Lebensmittelmarktes

Der READYGo™ BIOREACTOR ist eine flexible und skalierbare Plattform für Unternehmen, die kultiviertes Fleisch herstellen, um Produkte von der Pilot- bis zur Großproduktion mit einem Volumen von 20 bis 20.000 Litern und mehr auf den Markt zu bringen. So können Unternehmen ihre Produktion schnell erweitern, wenn ihr Unternehmen von der Start-up-Phase bis zur Großproduktion expandiert.

Readygo-Bioreaktor auf weißem Hintergrund

Der Bioreaktor wird mit den besten nicht-proprietären Komponenten seiner Klasse hergestellt, um die Markteinführungszeit für die Erweiterung von Anlagen zu minimieren, ohne die Fähigkeit des Kunden zu beeinträchtigen, seine individuellen Prozessanforderungen umzusetzen. Das bedeutet, dass Unternehmen die Einheit schnell konfigurieren und in die Medienvorbereitung, Ernte-/Haltesysteme und CIP/SIP-Systeme von JBT sowie in ihre Proteinvorbereitungs- und -verpackungslinien integrieren können, wodurch die Markteinführungszeit minimiert wird.

Der READYGo™ BIOREACTOR wurde entwickelt, um die historisch hohen Kapitalkosten von Zellkultur-Bioreaktoren zu senken und gleichzeitig die notwendigen Anforderungen des Lebensmittelmarktes ohne unnötige Zusatzkosten zu erfüllen. Dies trägt dazu bei, den Prozess der Produktionserweiterung für Unternehmen aller Größenordnungen erschwinglicher und zugänglicher zu machen.

Umfassende Lösung für die Ausweitung der Produktion von Zuchtfleischerzeugnissen

JBT ist führend im Bereich traditioneller Proteinverarbeitungsanlagen, und alle unsere Maschinen und Systeme können mit gleicher Effektivität zur Verarbeitung von alternativem und kultiviertem Fleisch eingesetzt werden. Mit der Ergänzung durch den READYGo™ BIOREACTOR ist JBT in der Lage, Unternehmen bei der schnellen Skalierung der Produktion zu unterstützen.

Unsere Maschinen und Systeme werden weltweit eingesetzt und können nicht nur alternative und kultivierte Fleischsorten, sondern auch traditionelle Fleischprodukte verarbeiten. JBT bietet Lösungen für die nachgelagerte Proteinverarbeitung, einschließlich Portionieren, Marinieren, Massieren, Panieren, Braten und Einfrieren.

JBT alco ECO Friteuse

Unsere Anlagen sind so konzipiert, dass sie die Ausbeute und die Betriebszeit der Produktion maximieren und sich gleichzeitig nahtlos in bestehende Prozesse integrieren lassen. Mit den Portionieranlagen von JBT lassen sich die höchsten Erträge in der Branche erzielen, und unsere Marinier- und Massiersysteme können den Geschmack und die Textur von Fleisch verbessern. Darüber hinaus können unsere Panier- und Bratanlagen Fleischprodukten die gewünschte knusprige Oberfläche verleihen, während unsere Gefrieranlagen dazu beitragen können, die Produktqualität zu erhalten und die Haltbarkeit zu verlängern.

Der READYGo™ BIOREACTOR lässt sich außerdem leicht in die Medienvorbereitung, Ernte-/Haltesysteme, CIP/SIP-Systeme und nachgelagerten Proteinverarbeitungsanlagen von JBT integrieren und bietet so eine umfassende Lösung für Unternehmen, die ihre Produktion von zellkultiviertem Fleisch ausweiten möchten. Insgesamt bietet JBT eine umfassende Lösung für Unternehmen, die ihre Produktion in der Fleischindustrie steigern wollen, sei es mit traditionellen oder Bioreaktor-basierten Methoden.

Bioreaktoren: Eine vielversprechende Lösung für die Skalierung der Produktion von zellgezüchtetem Fleisch

Bioreaktoren bieten einen vielversprechenden Weg, um die Produktion von zellkultiviertem Fleisch zu steigern, was die Fleischindustrie revolutionieren und dazu beitragen könnte, einige der ökologischen und ethischen Bedenken im Zusammenhang mit der traditionellen Viehzucht auszuräumen. Zwar sind noch einige Herausforderungen zu bewältigen, doch die potenziellen Vorteile dieser Technologie machen sie zu einem spannenden Gebiet für die weitere Forschung und Entwicklung. Der READYGo™ BIOREACTOR von JBT A&B Process Systems ist eine bahnbrechende Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Produktion von zellkultiviertem Fleisch schneller, kostengünstiger und flexibler zu steigern. Sein modularer Aufbau, seine Skalierbarkeit und die einfache Integration mit anderen Systemen machen ihn zu einer idealen Lösung für Unternehmen jeder Größe, die in diesen aufstrebenden Markt einsteigen oder expandieren wollen.

 

Erfahren Sie mehr über JBT A&B Process Systems' READYGo™ BIOREACTOR