Seitdem AutoCoding Systems im Jahr 2021 Teil der JBT-Familie geworden ist, hat das Unternehmen seine innovativen, automatisierten Softwarelösungen für die Inspektion und Überprüfung von Etiketten einer immer größeren Zahl von Kunden auf der internationalen Bühne vorgestellt. Janet Harrison von AutoCoding Systems erklärt hier, warum nachhaltige, arbeitssparende Lösungen ein wichtiger Teil des Angebots des Unternehmens sind, die es den Kunden ermöglichen, Zeit und Geld zu sparen und kostspielige Etikettierungsfehler zu vermeiden.

Ein Softwareunternehmen muss sich ständig weiterentwickeln, um der Zeit immer einen Schritt voraus zu sein, und AutoCoding Systems ist da nicht anders. Die AutoCoding-Software kontrolliert und verwaltet Die AutoCoding-Treiberbibliothek muss daher ständig erweitert werden, um alle Arten von Geräten abzudecken, die bereits an einem neuen Kundenstandort verwendet werden, oder um bestehende Drucker aufzurüsten.

Dies gilt natürlich auch für Inspektionsgeräte, Kodierer für Außenverpackungen und Palettenetikettierer. Als Teil von JBT und als Schwesterunternehmen von Proseal war die natürliche Weiterentwicklung der Software die Ausweitung der Integration auf Proseal-Schalenverschließer und das neue CP3 Kartonverpackungssystem. AutoCoding und Proseal haben zusammen gearbeitet, um die Berührungspunkte zu identifizieren, an denen die Lösungen von AutoCoding einen Mehrwert schaffen können.

Inspektionstiefe
Die automatische Druckinspektionslösung von AutoCoding, 4Sichtwurde Ende 2019 auf den Markt gebracht. Anfang dieses Jahres erkannte das britische Patentamt die Vorzüge der innovativen Inspektionsmethode an und erteilte AutoCoding Systems ein britisches Patent für Systeme und Methoden zur Inspektion von gedrucktem Code.

Dies war ein großer Erfolg für den Technischen Direktor Robin Eatch, der 4Sight erfand, als er erkannte, dass herkömmliche Bildverarbeitungstechnologien, die sich auf den Schriftabgleich stützen, für einige Druckprüfungsanwendungen nicht immer geeignet sind. Auf der Grundlage seiner umfassenden Kenntnisse über Drucker und Druckereigenschaften entwickelte Eatch eine neue innovative Methodik, die als Inspektionstiefe. Die 4Sight-Software wurde kontinuierlich weiterentwickelt, um erweiterte Funktionen und zusätzliche Prüfarten anzubieten.

Globale Verfügbarkeit
In den letzten 12 Monaten hat AutoCoding weitere Großaufträge in Großbritannien, den USA und Australien erhalten. Ein großer Hersteller von frisch zubereiteten Lebensmitteln im Vereinigten Königreich ist seit vielen Jahren ein wichtiger Kunde von AutoCoding. Diese Beziehung hat nun Ausweitung auf die USA Der Hersteller betraut AutoCoding Systems mit allen Anforderungen an das Codierungsmanagement und die Verpackungsprüfung an seinen US-Standorten. In Australien haben bestehende Kunden die Vorteile von AutoCoding erkannt und ihre Softwarelösungen auf die verbleibenden Linien in ihren Fabriken ausgeweitet, einschließlich wertsteigernder Module zur Automatisierung von Qualitätsprozessen, Prüfberichten und Druckprüfungen.

Seit wir zur JBT-Familie gehören, konnten wir Beziehungen zu anderen Teammitgliedern in der ganzen Welt aufbauen. Unsere Beziehung zu Proseal hat sich im letzten Jahr entwickelt, als AutoCoding Systems dem Proseal-Team auf der Fruit Logistica und der Anuga beigetreten ist. Nach JBT's Vorsprung durch Nachhaltigkeitwerden alle Fahrzeuge im Fuhrpark von AutoCoding Systems auf Hybrid- oder Elektromodelle umgestellt und damit von Benzin- und Dieselversionen abgelöst.

Nachhaltiger Fokus
Neben dem Codierungsmanagement und der Verpackungsüberprüfung, die Codierungs- und Verpackungsfehler reduzieren, wenn nicht sogar eliminieren, bietet AutoCoding Systems Mehrwertmodule, die den Kunden helfen, nachhaltiger zu werden. Das Papierlose Qualität Modul automatisiert die Qualitätsprozesse an der Verpackungslinie, indem es zu Beginn des Auftrags, in bestimmten Zeitabständen während des Produktionslaufs und am Ende des Auftrags entsprechende Maßnahmen anzeigt. Die Anwendung kann entsprechend den Kundenanforderungen konfiguriert werden, und alle Maßnahmen und Ergebnisse werden in einem Prüfprotokoll für Berichtszwecke aufgezeichnet. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Qualitätskontrollen zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt werden und die Menge der Papieraufzeichnungen drastisch reduziert wird, was wiederum weniger Speicherkapazität erfordert.

Das Leistungsbericht der Linie Modul überwacht den Zustand und die Leistung der einzelnen Geräte und stellt sicher, dass sie mit maximaler Effizienz arbeiten. Die Echtzeitanwendung ermöglicht proaktive Schritte zur Verbesserung der Effizienz einzelner Geräte und der Verpackungslinie als Ganzes.

Darüber hinaus bietet AutoCoding Systems Lösungen für die Automatisierung von Prozessen in der Verpackungslinie. Das automatische Einrichten von Anlagen und die Automatisierung von Prozessen spart Zeit sowohl in der Arbeit und Ausfallzeiten in der Verpackungslinie und sorgen für eine verbesserte Effizienz. Durch die Automatisierung von normalerweise zeitaufwändigen, sich wiederholenden und oft banalen Aufgaben werden Fehler reduziert, was zu weniger Ausschuss und Verpackungsmüll führt. Außerdem werden Arbeitskräfte freigesetzt, die an anderer Stelle in der Fabrik sinnvoller eingesetzt werden können.

AutoCoding Systems wird seine enge Partnerschaft mit JBT Proseal fortsetzen und auf der Fruit Focus 2022, die am 13. Juli 2022 im NIAB EMR in East Malling, Großbritannien, stattfindet, am Stand 514 vertreten sein. AutoCoding Systems und Proseal planen außerdem einen gemeinsamen Tag der offenen Tür für Kunden im August 2022.