technisches Foto generisch

JBT wird am 29. Mai um 14:00 Uhr EDT ein Kunden-Webinar über das innovative JBT Low Energy Suction System (LESS ) veranstalten, bei dem der Schwerpunkt darauf liegt, zu erklären, warum diese Technologie nicht nur zu erheblichen Energieeinsparungen führen kann, sondern auch mehr Kisten mit Produkten pro Tag ins Lager liefern kann.

Als technologischer Durchbruch (Patent angemeldet) für statische 1800-mm-Dampf-Wasser-Sprüh-Retorten (SWS) erzielt LESS Energieeinsparungen durch den Einsatz eines neuen Ansaugsystems, das das Retortenwasservolumen um bis zu 45 % reduziert und dadurch die Heiz- und Kühlkosten pro Prozess senkt.

Die verbesserte Effizienz der Lösung bedeutet aber nicht nur eine energiesparende Anwendung, sondern auch, dass die Prozesszeiten verkürzt werden können, was zu einem höheren Durchsatz führt.

JBT Niedrigenergie-Saugsystem

READ wie das Low Energy Suction System funktioniert

"Wir haben dieses System entwickelt, um Energie zu sparen - wenn weniger Wasser in der Retorte ist, wird weniger Dampf zum Aufheizen und Kühlen benötigt, so dass man sowohl auf der Heiz- als auch auf der Kühlseite Energie spart", erklärt Rick Wilson, Global Product Line Director, Retort & Rotary bei JBT.

"Mit schnelleren Aufheiz- und Abkühlzeiten beschleunigt man den gesamten Prozess und kann mit demselben Gerät mehr Zyklen pro Tag durchführen."

Die mit LESS ausgestatteten 1800-mm-Retorten werden bereits von Lebensmittelverarbeitern in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt und sind in der Lage, schnell und effizient Produkte in allen Arten von trinkfertigen Beuteln und anderen flexiblen Verpackungen bis hin zu Glasgefäßen, Kunststoffbechern, Aluminiumbehältern und zylindrischen Dosen zu verarbeiten.

Fordern Sie Informationen oder eine Einladung zum JBT LESS-Kunden-Webinar an