PARA LEER ESTE ARTÍCULO EN ESPAÑOL, APRETE AQUÍ

JBT Mexikos Jorge Brito - der diese Woche auf der Expo Pack in Guadalajara, Mexiko, vom 13. bis 15. Juni an Stand 1106 vertreten sein wird, erklärt hier, warum der persönliche Kontakt mit den Kunden auch im modernen Internetzeitalter unerlässlich ist.

Wer untersucht, wie sich die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, in den letzten 20 oder 30 Jahren verändert hat, kommt fast zwangsläufig zu dem Schluss, dass der Einzug des Internets in unser tägliches Leben eine der wichtigsten Erkenntnisse ist. Von Webseiten bis hin zu sozialen Medien scheint sich die Welt der Geschäfte und der Kommunikation zwischen Unternehmen um das Internet zu drehen.

Dieses Phänomen hat sowohl für Anbieter als auch für Kunden Vorteile gebracht. So ist beispielsweise die E-Mail zu einem nützlichen und wichtigen Instrument geworden, das die Kontaktaufnahme erheblich erleichtert. Wer von uns, der in den 80er oder 90er Jahren gearbeitet hat, erinnert sich nicht an die Schwierigkeiten, die mit dem Versand von Briefen per Fax verbunden waren, oder an die Probleme, verschwommene Nachrichten zu lesen, wenn sie auf demselben Gerät ankamen? Oder an die Herausforderung, Menschen per Telefon zu erreichen?

Dennoch ist der direkte, persönliche Kontakt mit aktuellen und potenziellen Kunden für jedes Unternehmen von enormer Bedeutung. Die Möglichkeit, einem Namen ein Gesicht zuzuordnen, kann zur Entwicklung einer Geschäftsbeziehung beitragen und schafft Vertrauen.

Jorge Brito (Mitte) mit dem Team von JBT Mexico auf der Expo Pack 2016

Starke Präsenz
Als Fachmann für die Lebensmittelindustrie begann ich meine Karriere bei JBT Mexico vor 12 Jahren, nachdem ich 15 Jahre in der Lebensmittelbranche tätig war. Ich begann mit dem Portfolio für Konservierungs- und Konservierungstechnologien und hatte nicht nur die Verantwortung für den mexikanischen Markt, sondern für ganz Lateinamerika.

Heute bin ich von meinem Büro in León, Guanajuato, aus für die Förderung der Produktlinie Liquid Foods von JBT zuständig, die die Verarbeitung von Obst, Milchprodukten und Thunfisch sowie Konserven und Konservierungsprodukte umfasst. Von León und unseren Einrichtungen in Puebla aus, wo wir eine Pilotanlage betreiben, sind wir in der Lage, ganz Mexiko zu beliefern, aber auch Kunden in Mittelamerika und in der Andenregion zu bedienen, wo wir in Ländern wie Kolumbien, Peru, Ecuador und Venezuela stark vertreten sind.

In jedem Fall war der Aufbau und die Pflege persönlicher Kontakte ein Schlüsselfaktor für den Erfolg von JBT und unserer Produktpalette in ganz Lateinamerika. Für JBT als Unternehmen ist der persönliche Kontakt mit den Kunden von grundlegender Bedeutung für gute Geschäfte, denn trotz der technologischen Revolution der letzten Jahrzehnte ist die Möglichkeit, eine Geschäftsbeziehung mit einem Kunden persönlich aufzubauen, nach wie vor unbezahlbar.